Mein Name ist Ursula Oetiker Eggli. Ich bin Mitte vierzig, verheiratet und Mutter von zwei schulpflichtigen Mädchen.

 

Meine eigenen positiven Erfahrungen rund um Schwangerschaft und Geburt und mein Interesse an den Menschen haben mich vor einigen Jahren dazu bewogen, die Ausbildung zur Doula zu machen. Seither begleite ich regelmässig werdende Familien mit unterschiedlichen persönlichen und beruflichen Hintergründen. Jede Begleitung ist einzigartig und in sich etwas Besonderes. Ich bin nach wie vor fasziniert vom Wunder des Lebens und gebe meine Erfahrung und mein Wissen gerne weiter.

Ausbildungen

  • Doula-Geburtsbegleiterin seit 2008
  • Soziokulturelle Animatorin HFS; Arztgehilfin

Weiterbildungen

  • "Sensible Phase Wochenbett": 2tägige Weiterbildung für Doulas
  • Geburtshypnose Basic IGM
  • Perinatale Massage (Schwangerschaftsmassage)
  • Besuch von Fachtagungen
  • Teilnahme an Atemkursen
  • Begleitung beim Stillen
  • Wickelanwendungen
  • Vorstandsseminar "Öffentlichkeitsarbeit"
  • Persönlichkeitsseminare
  • Grundkurs Sterbebegleitung
  • Laufende Vernetzung mit anderen Fachpersonen

 

Interessen

  • Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit bei Doula CH 2009-14
  • Vorstandsmitglied Berufsverband 'Doula CH' 2009-2013
  • Themen rund um die Geburt
  • Freiwilligen- und Verbandsarbeit
  • Langjährige Chorsängerin mit Chorleitungserfahrung
  • Andere Kulturen

Sprachen

Deutsch & Englisch

 

Mitglied im Berufsverband Doula CH seit 2008


Download
Montagsinterview mit Ursula Oetiker, Tages Anzeiger 20.1.2014
TagesAnzeiger_200114.pdf
Adobe Acrobat Dokument 645.0 KB